30 Jahre in Sondershausen


Seit fünf Jahrzehnten gehört die Intek GmbH zu den innovativsten und führenden Systemtrennwandherstellern in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern.

Am 1. Juli 2020 jährte sich dabei die Eröffnung des Produktionsstandortes in Sondershausen zum 30. Mal. Die Firma ist dabei stolz darauf, dass der Intek-Standort hier in Thüringen einen langjährigen und so bedeutenden Anteil der erfolgreichen Geschichte geprägt hat.

Geschäftsführer Thomas Vetter ist dabei eines besonders wichtig: „Unser herzlicher Dank gilt vor allem den Beschäftigten in Sondershausen, die mit ihrer Verbundenheit, Treue und Leidenschaft dieses Jubiläum erst möglich gemacht haben. Davon zeugt auch, dass noch heute Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Intek GmbH hier tätig sind, die schon am ersten Tag vor 30 Jahren dabei waren - unter anderem Werksleiter Klaus Becker“.

Bürgermeister Steffen Grimm gratuliert dem Geschäftsführer der Intek GmbH Thomas Vetter herzlich zum 30jährigen Bestehen am Standort Sondershausen.